The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Gnade uns Google

| Keine Kommentare

Google+: Gnade uns Google

Der Kommentar trifft es ziemlich auf den Punkt. Ich halte es ebenfalls für sehr kritisch, dass ausgerechnet Google sich nun zu einer ernsthaften Bedrohung für Facebook mausert. Wenn sie den Bereich auch noch gewinnen – und die Vorzeichen dafür stehen alles andere als schlecht – dann gibt das der Datenkrake nochmal eine ganz andere Dimension. Vor allem, da man sich durch die Verknüpfung der ganzen Einzeldienste kaum mehr entziehen kann. Sobald man irgend einen Service von Google nutzt, der einen Account benötigt, ist man automatisch „drin“.

Ob das für das Internet wirklich gut ist? Ich denke nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.