The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Im Tal der f***enden Kinder

| Keine Kommentare

Letzten Freitag war ich mit meiner Freundin und deren Kolleginnen am Flaucher beim Grillen. Der Flaucher ist ein relativ zentral gelegener „Isar-Strand“ in München. Eines der beliebtesten Nah-Erholungsgebiete der Grill- und Feierfraktion. Naturgemäß ist deswegen immer einiger Betrieb, aber so ist das eben in Städten. Stört mich an sich auch nicht weiter (ich muss es aber auch nicht immer haben).
Es war auch nicht die Zahl der Anwesenden, sondern eher ihr Verhalten, dass mir diesmal reichlich sauer aufgestoßen ist.
Die überwiegende Anzahl der Anwesenden war reichlich trunken. Das geht an sich völlig in Ordnung, ich trink bei so einer Gelegenheit schon auch gern was. Allerdings fühle ich mich dann im Gegensatz zu den dort Anwesenden nicht verpflichtet, mich wie das letzte Arschloch zu benehmen. Sprich: Auch in besoffenem Zustand pöbel ich weder Leute an, noch lass ich meinen Müll überall liegen oder werf meine Flaschen in der Gegend rum. Vielleicht mag es mancher als spießig empfingen, aber ich verbringe meine Freizeit eben nicht gern in einer Müllhalde. Und ich hab auch kein Problem damit, meinen Dreck wieder mitzunehmen. So bin ich halt nunmal erzogen worden. Gerade wenn etwas nicht mir gehört ist das für mich ein Grund, besonders drauf zu achten. Für die Mehrheit in diesem Land wohl nicht. Und deswegen sieht es am Flaucher (und nicht nur da) eben auch aus wie Sau. Toll sowas.
Aber nicht nur das hat sich geändert. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich im Alter von 15 Jahren mit meiner Clique besoffen an der Isar gelegen bin und dabei sämtliche Jungs konstant sämtliche Mädels begrapscht hätten (was diese auch nicht weiter gestört hat). Irgendwie war das bei uns anders. Bei uns war es auch nicht so wie dort am letzten Freitag, dass nämlich ab 22:00 Uhr das gesamte Buschwerk hinter uns von selbigen Schülern okkupiert war. Aber nicht zum Pissen, sondern zum Ficken. Kein Witz, ich war da um mich zu erleichtern und hatte wirklich Probleme damit, einen Platz zu finden, bei dem ich nicht direkt neben einem Pärchen strullern würde. Ich hab’s dann auch irgendwann aufgegeben, scheint diese beiden auch nicht weiter gestört zu haben …
Irgendwie glaube ich, ich werde alt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.