The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Brutalstmögliche Wahlergebnisse

| Keine Kommentare

Es ist also gekommen wie es kommen musste. Dass man eine SPD von Andrea Ypsilanti nicht wählt, weil sie Wahlversprechen nicht hält und auf äußerst unsympathische Weise Machtwillen über politische Inhalte setzt, das kann ich nachvollziehen. Dass man aber stattdessen den brutalstmöglichen Roland wählt, der so tief in der Finanzaffäre der CDU gesteckt hat, dass er sie selber gar nicht mehr sehen konnte, dass will einfach nicht in meinen Kopf. Es liegt mir ja eigentlich fern, Menschen mit anderen politischen Ansichten zu beschimpfen. Aber wenn ich mir dieses Wahlergebnis anschaue, dann kann ich ein irres Lachen nur schwer unterdrücken. Mündige Bürger, alles klar.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.