The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Die Schwäche der Populisten

| Keine Kommentare

Es wird nun viel darüber debattiert, welche Folgen das Strache-Video für die Rechtspopulisten in ganz Europa haben wird. Was dabei leider noch mehr in den Hintergrund rückt, ist das konstante Versagen der etablierten Parteien im Kampf gegen den Populismus. In ihren Programmen tauchen konkrete Vorschläge und ausgearbeitete Konzepte durchaus auf – auch wenn man die große Vision in den meisten Fällen eher erahnen als klar herauslesen kann. Im Wahlkampf spielt aber beides leider keinerlei Rolle. Plakate und Werbespots der Parteien überschreiten reihenweise die Grenze zur Beleidigung des Intellekts eines jeden Wählers. Man schaut fassungslos auf professionell produzierte Spots, die weniger Inhalt bieten als die Vorschau auf die nächste Kochshow im Privatfernsehen. „Für ein starkes Europa!“ Tatsächlich? Ist ja irre!
Aus der (vermeintlichen) Schwäche der Populisten wird noch keine Stärke derjenigen, die ernsthafte Politik und den Willen zu konstruktiver Gestaltung für sich in Anspruch nehmen. Solange die Parteien keine schlüssigen Antworten darauf vermitteln können, wie unser Leben in einer sich immer rasanter verändernden Zukunft aussehen kann und soll, solange werden die Populisten die Ängste der Bürger in Stimmen bei Wahlen verwandeln. Egal, wie viele Enthüllungsvideos wir noch zu sehen bekommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.