The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Heimatministerium

| Keine Kommentare

Dass die politische Vision von Horst Seehofer noch nicht mal an das lächerliche Laptop und Lederhose seines Vorgängers Stoiber heranreicht, hat dieser schon mehrfach unter Beweis gestellt. Erst kürzlich wieder mit einem zusammengestümperten Landesentwicklungsprogramm, das ausnahmslos von allen Seiten für seine Inhaltslosigkeit in der Luft zerrissen wurde. Nun möchte unser geschätzter Ministerpräsident ein Ministerium für Heimat und Selbstverwaltung schaffen. Dadurch soll nicht nur die „Heimat“ gefördert werden (was auch immer darunter zu verstehen sein soll, weiß wohl nicht mal Seehofer selber), sondern auch durch Schaffung eine neues Ministeriums die Bürokratie abgebaut werden. Realsatire kann so schön sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.