The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

Lügendetektor in Echtzeit

| Keine Kommentare

In den USA sind seit einiger Zeit Fact Checks das große Ding bei politischer Berichterstattung. Auf Seiten wie factcheck.org oder PolitiFact werden die Aussagen von Politkern ziemlich detailliert und akribisch auf ihren Wahrheitsgehalt hin untersucht. Vor allem im Präsidentschaftswahlkampf spielt das eine immer wichtigere Rolle, inklusive Debatten darüber, wie korrekt und ausgewogen diese Checks selber sind. An sich ist das aber keine schlechte Sache, sofern die Seiten sauber arbeiten. Die Washington Post geht nun noch einen Schritt weiter, und stellt die erste Version eines Programms online, dass den Wahrheitsgehalt von Aussagen automatisch und in Echtzeit untersuchen soll.

Die Idee dahinter finde ich ziemlich spannend. Ich hatte vor einiger Zeit schon mal mit Freunden eine Debatte darüber, wie sich Situationen entwickeln würden, wenn die beteiligten Personen an verlässliche Lügendetektoren angeschlossen wären und Unwahrheiten mit einem Signalton unterlegt werden würden. Das Szenario wäre wohl nicht für jeden Bereich wünschenswert, aber es gibt durchaus Szenarios, in denen das sinnvoll wäre. Neben Gerichtsverhandlungen könnten Aufsichtsratssitzungen oder eben politische Debatten Orte sein, an denen wir uns darauf einigen, keine Unwahrheiten hören zu wollen. Man muss dabei aber den Nachteil bedenken, dass ein Lügendetektor auch nur Lügen erkennen kann. Wenn jemand von einer falschen Information oder einer Illusion überzeugt ist (und das sind wir oft), so wird auch kein Lügendetektor anschlagen.

Bei einem Programm, dass in Echtzeit einen Faktencheck machen kann, sieht das anders aus. Das könnte direkt signalisieren, dass der Redner gerade Unsinn von sich gibt – egal ob wissentlich oder unwissentlich. Unter der Voraussetzung, dass das wirklich zuverlässig funktioniert, wäre das meiner Meinung nach eine gute Sache und könnte deutlich zur Versachlichung vieler Debatten beitragen.

Ich bin in jedem Fall gespannt, wie sich das entwickelt und wie die Rückmeldungen sind, wenn das Programm mal wirklich in vollem Umfang aktiv ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.