The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

23. Dezember 2020
von NegatroN
Keine Kommentare

92. Tasting von Munich Spirits

Line UpMan gewöhnt sich ja an alles. Auch daran, andere Menschen vorwiegend per Video am Computer zu treffen und nicht mehr gemeinsam in einem Raum zu sein. Das fühlt sich in Teilen immer noch nicht richtig an, hat aber auch zweifelsohne Vorteile. Keine Anfahrt zu brauchen, sondern nur den Rechner einschalten zu müssen ist einer. Da wir ein gutes Stück außerhalb der Stadt wohnen, erleichtert das die Teilnahme schon deutlich. Keine Heimfahrt zu brauchen, wenn man Alkohol getrunken hat, ist ein weiterer, der gerade bei einem Tasting mit lauter Abfüllungen in Fassstärke nicht zu vernachlässigen ist. In der Runde die Tische neu zusammenzustellen, könnte man auch in einem Raum abbilden. Virtuell ist das aber zweifelsohne wesentlich einfacher umzusetzen. Diese Mischung schätze ich inzwischen sehr. Der Spaßfaktor war allgemein auch ziemlich hoch, ich denke dass alle ziemlich zufrieden aus dem Call gegangen sind. Zusammengenommen bin ich jedenfalls über das Online-Setup für Tastings tatsächlich gar nicht mal so unglücklich.

Weiterlesen →

18. Mai 2020
von NegatroN
Keine Kommentare

88. Tasting von Munich Spirits – Das etwas andere Messe-Nachtasting II

Lineup

In Zeiten von Covid 19 ist alles anders. Zwar ist das Trinken von Whisky für sich genommen nicht problematischer als sonst (hilft aber bei aller Liebe auch nichts), aber zu einem ordentlichen Tasting gehört eben auch das gesellige Beisammensein. Also genau das, worauf wir im Moment alle verzichten müssen. Aber der Mensch ist anpassungsfähig und sucht sich neue Wege, was dann auch für Gerstenmalz-Traditionalisten gilt. Diesmal war also alles virtuell über Zoom. Nur die Whiskys waren echt und an alle Teilnehmer in Probefläschchen versendet.

Weiterlesen →

15. März 2020
von NegatroN
Keine Kommentare

Wie bauen wir die Welt von morgen?

Im Moment sind alle Nachrichten voll von Corona, was bis zu einem gewissen Grad auch seine Berechtigung hat. Aber andere Themen verschwinden deswegen nicht und verlieren auch nicht an tatsächlicher Bedeutung für unser Leben. Nicht das unwichtigste darunter ist die Klimakatastrophe. Unser Umgang damit scheint nahtlos vom Ignorieren und Unterschätzen zum Fatalismus überzugehen, wo man ja nichts mehr tun könne, weil eh schon alles zu spät wäre. Beides ist nun aber wenig hilfreich, bei diesem wie bei anderen Themen. Viel interessanter ist laut Maja Göpel vor allem die Phase dazwischen, in der wir ernsthaft versuchen, die Probleme zu lösen, denen wir gegenüberstehen. Denn egal welche Meinung man nun vom Menschen haben mag – im Lösen von Problemen war und ist diese Spezies immer wieder erstaunlich gut.

Ein hörenswertes Interview zu Perspektiven und Möglichkeiten gibt es beim insgesamt empfehlenswerten Podcast Planet B – Ideen für den Neuanfang:

Vom Klima- zum Gesellschaftswandel – Maja Göpel

22. November 2019
von NegatroN
1 Kommentar

Maß und Mitte?

Parteitag der CDU in Leipzig. Man könnte vielleicht erwarten, dass es da um die großen Themen unserer Zeit gehen wird. Aber das ist kaum zu erwarten. Wenn es neben der Personaldebatte um AKK und Friedrich Merz überhaupt um Themen gehen sollte, dann wird das nicht die Klimakrise sein, sondern Frauenquote, Grundrente und der Umgang mit Huawei. Zum Thema Klima fällt AKK in einem aktuellen Interview dann nur ein, dass die Union für einen „Ausgleich zwischen Industrie und Umweltschutz“ und eine „eine Politik von Maß und Mitte“ stehe. Maß und Mitte? Ernsthaft?

Weiterlesen →

12. Juni 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Klarnamenpflicht gegen Hass im Netz

Dass Debatten im Netz gern mal eskalieren und nicht wenige User sich scheinbar nicht mal an die grundlegendsten Regeln von Anstand und Umgangston gebunden fühlen, ist keine neue Erkenntnis. Die Debatte darum, was dagegen zu tun ist, auch nicht. Nachdem nun vermehrt Konservative zum Ziel dieser Auswüchse werden, werden die Rufe nach einer Klarnamenpflicht lauter. Die Süddeutsche ist nicht die erste Zeitung, die auf die Problematik einer solchen Lösung hinweist. Ich allerdings stelle mir die Frage, ob es sich hierbei überhaupt um eine Lösung handelt.

Weiterlesen →