The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

18. Februar 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Die Alben des Jahres 2018 – Platz 10: Wolvennest – Void

Wolvennest - Void

Ein weiteres Album, das im weitesten Sinne aus dem Black-Metal-Umfeld kommt, von dieser Stilrichtung aber nur eine gewisse Attitüde und Stimmung behalten hat. Es gibt keine wüsten Ausbrüche, kein Gekreisch, keine Rasierapparat-Gitarren. Dafür an Ambient gemahnende, eindringliche Monotonie, die durchaus hypnotisch werden kann.

Weiterlesen →

3. Februar 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Die Alben des Jahres 2018 – Platz 11: Orphaned Land – Unsung Prophets & Dead Messiahs

Orphaned Land - Unsung Prophets & Dead Messiahs

Die israelische multireligiöse Gruppe um Sänger Kobi Farhi entwickelt sich einmal mehr musikalisch weiter. Die Musik wird einerseits ausladender und komplexer, andererseits immer zugänglicher. Angesichts der Message von Versöhnung und Liebe unter allen Menschen, die man ins Volk bringen will und die gerade der Nahe Osten so dringend nötig hat, ist das durchaus schlüssig.

Weiterlesen →

24. Januar 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Die Alben des Jahres 2018 – Platz 14: Sleep of Monsters – II: Poison Garden

Sleep of Monsters - II: Poison Garden

Die erste Assoziation ist England, was vor allem am Gesang liegen dürfte, der mich an mehr als einer Stelle an Nick Holmes von Paradise Lost erinnert. Stimmt aber nicht, Sleep of Monsters sind Finnen. Auch sonst ist das mit den Assoziationen so eine Sache, denn die Band mischt munter einen bunten Strauß an Einflüssen und Stilrichtungen zusammen.

Weiterlesen →