The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

22. November 2019
von NegatroN
1 Kommentar

Maß und Mitte?

Parteitag der CDU in Leipzig. Man könnte vielleicht erwarten, dass es da um die großen Themen unserer Zeit gehen wird. Aber das ist kaum zu erwarten. Wenn es neben der Personaldebatte um AKK und Friedrich Merz überhaupt um Themen gehen sollte, dann wird das nicht die Klimakrise sein, sondern Frauenquote, Grundrente und der Umgang mit Huawei. Zum Thema Klima fällt AKK in einem aktuellen Interview dann nur ein, dass die Union für einen „Ausgleich zwischen Industrie und Umweltschutz“ und eine „eine Politik von Maß und Mitte“ stehe. Maß und Mitte? Ernsthaft?

Weiterlesen →

12. Juni 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Klarnamenpflicht gegen Hass im Netz

Dass Debatten im Netz gern mal eskalieren und nicht wenige User sich scheinbar nicht mal an die grundlegendsten Regeln von Anstand und Umgangston gebunden fühlen, ist keine neue Erkenntnis. Die Debatte darum, was dagegen zu tun ist, auch nicht. Nachdem nun vermehrt Konservative zum Ziel dieser Auswüchse werden, werden die Rufe nach einer Klarnamenpflicht lauter. Die Süddeutsche ist nicht die erste Zeitung, die auf die Problematik einer solchen Lösung hinweist. Ich allerdings stelle mir die Frage, ob es sich hierbei überhaupt um eine Lösung handelt.

Weiterlesen →

23. Mai 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Die Schwäche der Populisten

Es wird nun viel darüber debattiert, welche Folgen das Strache-Video für die Rechtspopulisten in ganz Europa haben wird. Was dabei leider noch mehr in den Hintergrund rückt, ist das konstante Versagen der etablierten Parteien im Kampf gegen den Populismus. In ihren Programmen tauchen konkrete Vorschläge und ausgearbeitete Konzepte durchaus auf – auch wenn man die große Vision in den meisten Fällen eher erahnen als klar herauslesen kann. Im Wahlkampf spielt aber beides leider keinerlei Rolle. Plakate und Werbespots der Parteien überschreiten reihenweise die Grenze zur Beleidigung des Intellekts eines jeden Wählers. Man schaut fassungslos auf professionell produzierte Spots, die weniger Inhalt bieten als die Vorschau auf die nächste Kochshow im Privatfernsehen. „Für ein starkes Europa!“ Tatsächlich? Ist ja irre!
Aus der (vermeintlichen) Schwäche der Populisten wird noch keine Stärke derjenigen, die ernsthafte Politik und den Willen zu konstruktiver Gestaltung für sich in Anspruch nehmen. Solange die Parteien keine schlüssigen Antworten darauf vermitteln können, wie unser Leben in einer sich immer rasanter verändernden Zukunft aussehen kann und soll, solange werden die Populisten die Ängste der Bürger in Stimmen bei Wahlen verwandeln. Egal, wie viele Enthüllungsvideos wir noch zu sehen bekommen werden.

22. Mai 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Es regnet

Regen. Seit Tagen. Eigentlich bin ich überzeugter Fan von gutem Wetter, aber wie mir gestern wieder aufgefallen ist, als ich am Bahnsteig auf meinen Zug gewartet habe, gibt eine Art von Regen, die mir richtig gut gefällt.

Weiterlesen →

16. April 2019
von NegatroN
Keine Kommentare

Welche Urteile stehen uns zu?

Ein Mensch der uns nahe steht, erzählt uns von einer persönlichen Entscheidung, die er getroffen hat und die ihn belastet. Wir selber hätten diese Entscheidung nicht nur anders getroffen, sondern lehnen sie rundherum ab. Nicht nur das, wir halten seine ganzes Verhalten im Vorfeld, das ihn überhaupt erst in die Situation gebracht hat, die Entscheidung treffen zu müssen, für falsch, dumm und naiv. Wie reagieren wir? Welche Reaktion steht uns zu?

Weiterlesen →