The Mindmachine

Skeptizismus, Whisky und Politik

31. März 2017
von NegatroN
Keine Kommentare

Meinungsfreiheit?

Lange Zeit fand ich es auf eine absurde Weise ärgerlich, wenn sich ausgerechnet Vertreter von Rechtsaußen lauthals über mangelnde  Meinungsfreiheit beschwert haben. Waren doch nicht wenige von ihnen Anhänger einer Ideologie, die wirklich freie Meinung und gleiche Rechte für alle eher verachtet als fordert. Dazu kam dann noch das beliebte Missverständnis, dass Meinungsfreiheit bedeuten würde, seine Meinung immer und überall in die Welt krähen zu dürfen ohne dabei Widerspruch ausgesetzt zu sein. Inzwischen gibt es aber vermehrt Vorkommnisse, die manche Vorwürfe nicht mehr ganz so bizarr scheinen lassen.
Weiterlesen →

27. März 2017
von NegatroN
Keine Kommentare

Mehrere lesenswerte Artikel zu Europa

In den letzten Tagen gab es einige sehr gute Artikel zu Europa und der Zukunft der EU, die ich unbedingt empfehlen möchte. Auf Social Europe empfielt Jürgen Habermas ein gemeinsames Voranschreiten Deutschlands und Frankreichs auf dem Weg zu einer weiteren politischen Einigung Europas. Auf der Seite des österreichischen Kuriers argumentiert Robert Menasse eindringlich für die Unausweichlichkeit einer weiteren europäischen Einigung und für ein Ende der Nationalstaaten. Beide Haltungen sind mir sehr nahe. Auch wenn ich einige Entwicklungen in der EU kritisch sehe – die dringendsten Probleme unserer Zeit wie Klimawandel, Finanzkrisen, gesellschaftlichen Umbruch durch Digitalisierung und Globalisierung oder Migrationsprobleme werden Nationalstaaten genau so wenig lösen wie sie Frieden garantieren können. Das alles schaffen wir nur gemeinsam und das wiegt letztlich schwerer als jeder Einwand gegen die EU.
Trotzdem an dieser Stelle auch ein Text gegen den europäischen Superstaat und für ein Europa der starken und streitbaren Staaten. Denn die Einwände und Kritik, die Luuk van Middelaar in der SZ bringt, haben durchaus ihre Berechtigung.

27. März 2017
von NegatroN
3 Kommentare

Wenn der Dialog endet …

… können wir alle einpacken. So der Titel eines Interviews, das Dunja Hayali der Neuen Freiheit gegeben hat? Der Neuen Freiheit? Ich höre die Empörung in meinem Bekanntenkreis, nimmt die Zeitung doch eine Scharnierfunktion zwischen dem konservativen und dem rechtsextremen Lager ein. Diese Position ist fraglos bedenklich, aber ich teile die Ansicht Hayalis, dass es wenig bringt, wenn wir nicht mehr miteinander reden oder streiten, auch wenn unsere Meinungen weit auseinander liegen. Das muss immer möglich bleiben, denn wenn Worte nicht mehr möglich sein, bleibt nur Gewalt als Mittel. Deswegen hier ganz bewusst der Link zu einem Interview mit sehr guten Antworten auf nicht immer besonders gute Fragen.

23. Februar 2017
von NegatroN
2 Kommentare

Konsum, Glück und Voodoo

Es war ein schrecklicher Tag, als mein CD-Player seinen Geist aufgegeben hat. Gut, er war wie alle Teile meiner Stereoanlage schon etwas betagt, aber ich bin eben altmodisch und mag nicht auf echte Tonträger verzichten. Weder auf Vinyl noch auf CDs. Nun kann man theoretisch auch mit einem DVD-Player CDs anhören. Richtig Spaß macht das aber keinen, denn erstens braucht der zum Einlesen der CD gefühlt die halbe Spieldauer. Und zweitens ist das Laufwerk aufgrund der höheren Drehgeschwindigkeit so laut, dass man es bei leisen Passagen hören kann. Das nervt. Also musste nach einer Zeit unbefriedigenden Hörens mit dieser Krücke doch wieder ein neuer her.

Weiterlesen →

13. Februar 2017
von NegatroN
3 Kommentare

Finest Spirits 2017

Die Entwicklung der Finest Spirits von einer kleinen Fach- zu einer großen Eventmesse geht konsequent weiter. Weniger Whisky, vor allem weniger unabhängige Abfüller und dafür große Namen, mehr andere Spirituosen und trendige Produkte bis hin zu Gummibärchen mit Alkohol. Gummibärchen! Dementsprechend entwickelt sich auch das Publikum weg von den Liebhabern hin zur Masse. Würde ich da nicht immer noch einige gute Menschen vor und hinter den Ständen treffen, so wäre 2017 wohl meine endgültig letzte Finest Spirits gewesen. Wir waren auch noch nie so schnell mit den relevanten Sachen wie dieses Jahr.

Weiterlesen →